22. Mai 2018

(Rezension) Diabolic 2 - S. J. Kincaid

 

Bildschirmfoto 2018-05-11 um 08.47.51

Diabolic

Durch Wut entflammt
Autor/in: S. J. Kincaid
Verlag: Arena
Seiten: 456 Seiten
Preis: 19,00 EUR (HC)



Bildschirmfoto 2018-02-15 um 14.06.45
Mit Nemesis an seiner Seite hat Tyrus den Kaiserthron bestiegen. Endlich können sie nach vorne blicken. Endlich kann Frieden in der Galaxie herrschen. Doch Macht zu haben ist nicht dasselbe, wie sie zu erlangen. Und wahre Veränderung stößt oft auf Widerstand. Als sich in den Riegen ihrer Untertanen eine Rebellion abzeichnet, die den jungen Kaiser stürzen will, weiß Nemesis, dass sie Tyrus um jeden Preis beschützen wird. Doch kann sie, um sich und ihre große Liebe zu retten, wirklich wieder zum seelenlosen Diabolic werden, der sie einst war?



30. März 2016

(Rezension) MIT SPOILER! Tease - Sophie Jordan




Tease

Verlangen nach Glück

Autor/in: Sophie Jordan

Verlag: mtb
Seiten: 304 Seiten

Preis: 9,99 EUR (TB)










Bloß nicht die Kontrolle verlieren! Und auf keinen Fall verlieben! Das sind Emersons heiligste Regeln, wenn es um Typen geht. Sie spielt ihre Rolle als umtriebiges Party-Girl gut; nicht mal ihre Mitbewohnerinnen ahnen, dass sie keinen der Jungs, die ihr reihenweise verfallen, wirklich an sich heranlässt. Bei dem umwerfend attraktiven Shaw, der sie aus einer brenzligen Situation rettet, scheinen ihre bewährten Verführungskünste jedoch zu versagen: Er blickt hinter ihre Fassade und schickt sie ungeküsst nach Hause. Obwohl der sexy Biker so gar nicht ihrem üblichen Beuteschema entspricht, kann sie nicht aufhören, an ihn zu denken. Sie schwört sich, ihn herumzukriegen - und bekommt schnell zu spüren, dass dieser Flirt seine ganz eigenen Gesetze hat ...
 
Bild und Klappentext - Quelle: mtb






29. März 2016

(Rezension) Sag nie ihren Namen - James Daswon


Sag nie ihren Namen

Autor/in: James Dawson

Verlag: carlsen
Seiten: 336 Seiten

Preis: 12,99 EUR (broschiert)










Nach diesem Buch ist jeder Blick in den Spiegel ein Wagnis auf eigene Gefahr!!! --- Als Bobbie und ihre beste Freundin Naya an Halloween den legendären Geist Bloody Mary beschwören sollen, glaubt niemand, dass wirklich etwas passieren wird. Also vollziehen sie das Ritual: Fünf Mal sagen sie Marys Namen vor einem mit Kerzen erleuchteten Spiegel … Doch etwas wird in dieser Nacht aus dem Jenseits gerufen. Etwas Dunkles, Grauenvolles. Sie ist ein böser Hauch. Sie lauert in Albträumen. Sie versteckt sich in den Schatten des Zimmers. Sie wartet in jedem Spiegel. Sie ist überall. Und sie plant ihre Rache.
 
Bild und Klappentext - Quelle: carlsen






25. März 2016

Monatsaufgabe April HVM Challenge

Hallo meine magischen Einhörner <3 


heute gibt es schon die Aufgabe für den April! Wahnsinn wie die Zeit nur so vorbei fliegt. Ich habe das Gefühl, dass ich gestern erst die Aufgabe für den März geschrieben habe :D 

Aber ich will euch nicht lang auf die Folter spannen. Die Aufgabe hat es diesmal wirklich in sich....




Lest ein Buch mit mehr als 600 Seiten.


Wie schon im letzten Jahr gilt: Für die Monatsaufgabe müsst ihr nicht zwangsläufig Bücher lesen, die zu unserem Team gehören. Aber wenn sie passen, dann zählen die Rezensionen auch zur Teamwertung.

Die Bücher müssen rezensiert werden. Bitte postet die Rezensionen bis spätestens 1. Mai 2016 unter eurer Challengeseite!

Die Monatsaufgabe gilt als geschafft, wenn 5 Leute aus dem Team sie erfüllen. Wird die Monatsaufgabe geschafft, erhält das Team einen Zusatzpunkt auf den Rezensionsdurchschnitt.








23. März 2016

(Rezension) Maybe someday - Colleen Hoover





Maybe someday

Autor/in: Colleen Hoover

Verlag: dtv
Seiten: 432 Seiten

Preis: 12,95 EUR (broschiert)










Das Letzte, was Sydney will, als sie bei dem attraktiven Gitarristen Ridge einzieht, ist, sich in ihn zu verlieben. Zu frisch ist die Wunde, die ihr Ex hinterlassen hat. Und auch Ridge hat gute Gründe, seine neue Mitbewohnerin nicht zu nah an sich ranzulassen, denn er hat seit Jahren eine feste Freundin: Maggie - hübsch, sympathisch, klug, witzig. Und dann passiert es doch. Als Sydney beginnt, Ridge beim Songschreiben zu helfen, kommen sie sich näher als erwartet. Auch wenn beide die Stopptaste drücken, bevor wirklich etwas passiert, können sie nichts gegen die immer intensivere Anziehung ausrichten, die sie zu unterdrücken versuchen - vergeblich.
 
Bild und Klappentext - Quelle: dtv